Willkommen

HELFT BÄUME GIESSEN!!!

Und gebt die Info im Kiez weiter. Das Plakat könnt ihr hier runterladen: https://suedhang-fhain.de/media/baumefertig3.jpg


 

Milieuschutz / Erhaltungsgebiet

Hurra -- der Milieuschutz für das Gebiet "Petersburger Straße" bleibt bestehen!!!!

Die Fortschreibung des sozialen Erhaltungsgebietes und somit die Feststellung der Voraussetzungen für den Fortbestand des sozialen Erhaltungsgebietes wurde im letzten Jahr überprüft.​​​​​​ Ergebnis: Die Vorraussetzungen für den Fortbestans des Erhaltungsverordnung nach §172 Absatz 1 Nummer 2 BauGB für das gebiet "Petersburger Straße" liegen weiterhin vor. Damit besteht das Erhaltungsgebiet für mindestens die nächsten 4 Jahre fort, bis wieder eine Untersuchung für eine erneute Fortschreibung zu erfolgen hat. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt für Berlin ist es nun offiziell geworden. Hier geht es zum entsprechenden Auszug aus dem Amtsblatt  

Der Verein Südhang Froedrichshain e.V. plant zumsammen mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin eine Informationsveranstaltung für alle AnwohnerInnen. Die Veranstaltung ist für den Herbst geplant. 

Das Gebiet Petersburger Straße ist seit 2013 Soziales Erhaltungsgebiet in Friedrichshain-Kreuzberg. Alle Informationen wie z.B. Karte Erhaltungsgebiet, Erhaltungsverordnung und Endbericht finden sie hier:

Ausführliche Informationen zum Thema Milieuschutz / Erhaltungsgebiet wie z.B. Prüfkriterien Milieuschutz, Wirkungsanalyse ASUM finden Sie auf der Webseite des Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg.

Weitere Akteure im Kampf und den Mileuschutz: Stadtteilbüro Friedrichshain/Betroffenenvertretung Warschauer Straße


Mieterservice: Zur Unterstützung von Mieterinnen und Mietern bietet die ASUM GmbH an verschiedenen Standorten in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg kostenlose Erstberatungen zu Mietrechtsangelegenheiten durch Anwälte an. Kontakt unter:  http://www.asum-berlin.de/mieterservice/


Sozialstidie: Empirische Untersuchungen zur sozialen Situation und sozialstrukturellen Veränderungen, zu Wanderungsbewegungen, zur Wohnsituation sowie zur Entwicklung der Miethöhen. Alle Publikationen finden Sie unter:  http://www.asum-berlin.de/stadtforschung/


​Strassenfest 

Unter dem Motto „Es lebe der Kiez!“ gab es seit 2006 bereits sieben Straßenfeste. Zu den Straßenfesten sind alle Nachbarn eingeladen, sich mit Ideen oder einem Stand an dem Fest zu beteiligen. Anwohner, Musiker und Künstlerinnen aus dem Kiez haben die Möglichkeit, sich und ihre Arbeiten vorstellen.

Aktuell:

Ob ein Straßenfest 2018 stattfinden wird, richtet sich nach den zeitlichen Kapazitäten des Vereins. Unterstützung wird immer gesucht. Interessierte, die mit guten Ideen oder einem Stand an dem Straßenfest teilnehmen wollen, melden sich bitte per E-Mail über   verein@suedhang-fhain.de

Diese Video ist auf YouTube eingebunden.