Aktuelles

Kein Strassenfest in 2011

Die Begeisterung war da, die Kräfte reichten nicht.
So läßt sich zusammenfassen, weshalb es dem Verein im Jahr 2011 nicht gelang, ein Strassenfest zu organisieren.

Genauso, wie viele Nachbarn in der Richard-Sorge-Str, die uns immerwieder angesprochen und ermuntert hatten, wollte der Verein herzlich gern unser Strassenfest auch wieder in 2011 auf die Beine stellen. Und auch etliche unserer treuen Förderern hatte uns im Vorfeld ein kleines finanzielles Polster gespendet.

Leider waren die meisten Mitglieder im Sommer aber an ihrer Kapazitätsgrenze und auch aus der Nachbarschaft standen nicht genügend Freiwillige bereit. So ließ sich die Teamgröße nicht erreichen, die nötig ist, um eine große Veranstaltung zu organisieren. In der Anlaufphase zeichnete sich auch ab, daß in diesem Jahr weniger Programmanbieter (Künstler, Stände, Gewerbe, etc.) aus der Strasse mitmachen würden, als in den Vorjahren und der Verein für ein interessantes Programm mehr Geld hätte ausgeben müssen, als das Budget hergibt. Unser Verein erzielt nur minimale Einnahmen und investiert stets größere Summen in die Vorbereitung in der Hoffnung, dass die Spenden beim Fest die Kosten ausgleichen. Das finanzielle Risiko war in diesem Jahr jedoch sehr hoch. Südhang e.V. hat sich aus all den Gründen dafür entschieden, eine Festpause bis zum nächsten Jahr einzulegen.

Wir bitten alle, die sich in 2012 am Fest beteiligen möchten, sei es bei der Organisation, sei es als ProgrammanbieterIn oder StandmacherIn, kreativer Geist oder tatkräftige/r HelferIn, sich bei uns sehr frühzeitig zu melden. Vielleicht schon am Anfang 2012. Das hilft uns Planen, denn die Vorbereitung braucht ein halbes Jahr. Und, je mehr mitmachen, desto lustiger und leichter geht's.

Also, bis dann, in 2012.

Ihr Südhang e.V. 

    

Zurck zur bersicht