Straßenfest 2012

Das Nachbarschaftsfest vom 18. August 2012 ist vorüber. Doch das Motto bleibt:         
Uns allen gehört der Kiez

                                        

 

 

Toll war´s!

Vorher, wahnsinnig viel Arbeit "Blut, Schweiß und Tränen". Und der Bammel: wird alles klappen, reicht das Geld, ist uns Petrus gewogen? Aber, wir haben inzwischen auch mehr Übung, sind besser geworden in der Organisation. Und, unser Team ist sehr professionell vorangetrieben worden von unserem neuen Mitglied K.M.  

Dann der Tag. Alles fügt sich. Ein grandioses Sommerfest. Bunt, belebt, doch entspannt, Nachbarn in bester Laune, strahlende Kinder, gut aufgelegte Künstler und Musiker, bei Speisen und Getränken für jeden was Leckeres vorhanden, Premium Wetter.

Wir, der Verein Südhang e.V.,  danken allen Besuchern für ihr Kommen, das Mitmachen und die prächtige Atmosphäre.  Ihr wart prima!

Allen Akteuren und Akteurinnen, Helfern und Helferinnen, Spendern und Spenderinnen danken wir aufs herzlichste für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit – ohne Sie/Euch hätte es dieses Straßenfest 2012 nicht gegeben.

Zum Wachhalten der  Erinnerung  zeigen wir Serien unserer zwei Fotochronistinnen in der Galerie 1 und Galerie 2.

Bis zum nächsten Mal sagen wir nochmals "Dankeschön!"


Unsere Förderer im Jahr 2012:
Architekten OTTO G+TH (Fhn), BORGWARDT A (Fhn), COSTA-PATRY E+J (Fhn), EGEL B (Fhn), ENGELS B (Fhn), Elektrotechnik GENTSCH (Oranienburg), ERDMANN L (HH),  Immobilienges. E.S.W. Wohnen in Berlin (Fhn), PARTIZIP FUTUR GmbH (Bln), Petersburger Apotheke DR. DIETZSCH (Fhn), Physiotherapie LORENZEN (Fhn), PLANUNG•FREIRAUM (Fhn), RBB Immobilien GBR (Fhn), SÜß A (Bln), UHW-SOZIALEINRICHTUNGEN gGM (Fhn), Zahnarztpraxis FROEMMING & BODENHEIMER (Fhn), ZWISLER S (Bln)

Unterstützt aus Mitteln der Kulturförderung Friedrichshain-Kreuzberg: 
Gewährung einer Zuwendung in Höhe von 1.500 Euro für die Maßnahme Koordination und Vorbereitung des 5. Friedrichshainer Straßenfestes „Auf die Richard-Sorge-los“